Seite auswählen

Free Board yeah freebord?!
Freebord: Ein neues Spielzeug steht bereit geridet zu werden: Freebord. Freeborden bedeutet Snowboarden auf der Straße, vor der eigenen Haustür und ohne ein Liftticket kaufen zu müssen! Snowboard fahren bzw. Freeborden im ganzen Jahr, Freebord im Frühjahr, Freeborden im Sommer, Freeborden im Herbst und im Winter mit dem Freebord wird dieser Traum wahr.

Southern Alps Session from CHoE on Vimeo.

Das Freebord ist ein neues Skateboard- ähnliches Brett, welches das Fahrverhalten eines Snowboards auf Asphalt simuliert. Zusätzlich zu dem reinen Carve-Verhalten eines Skateboards oder Longboards, ermöglicht das Freebord seitliche Rutschbewegungen, das Gleiten oder „Sliden“ sowie das abrupte Abbremsen durch das Versetzen des Freebords in eine horizontale Lage zum Hang.
Mit einem Freebord kann jeder Hügel, jeder Berg in Angriff genommen werden. Tricks wie 180°, 360°, bis hin zu 1080° Drehungen während der Fahrt, sind ohne Probleme, schon nach kurzer Zeit für jeden realisierbar!

„DROP.“ (BEV 2011) from Daniel Vega on Vimeo.

Wie bei einem Snowboard erlauben die Bindungen eines Freebords dem Fahrer durch stärkeren Druck auf die Kanten (Außenräder) schnelleres Abbremsen, engere Kurvenfahrten und bessere Kontrolle. Die Füße sind aber nicht komplett in den Bindungen festgeschnürt, sondern ermöglichen es jederzeit vom Freebord abzuspringen.

Ressource zum Thema freebord: http://www.freebord-germany.de

Pin It on Pinterest

Share This

Share This

Share this post with your friends!