Seite auswählen

Wakeboard Trick: 180

Wie macht man eigentlich einen 180er? Gestern haben wir ja gesehen, wie man einen Ollie bzw. Bunny hop macht. Der 180er kombiniert den Ollie mit einer halben Drehung, also um 180 Grad. Hier ein kleines Video-Tutorial:

Wakeboard Trick: Raley

Der Raley gehört zu einem der anspruchsvolleren Wakeboard-Tricks und ist wohl einer der bekanntesten und häufigst verwendeten Inverted-Trick beim Wakeboarden. Beim Railey springt der Rider in eine horizontale Position und lässt das Wakeboard hoch lupfen. Man streckt sich, geht ins Hohlkreuz und hebt die Beine nach hinten oben, sodass das Board im Idealfall (mehr …)

Wakeboard Trick: Ollie

Wie macht man einen Ollie mit dem Wakeboard? Hier ist ein schönes kurzes Video-Tutorial. Und was gibt es schöneres, wenn man das auch noch von einer so hübschen jungen Dame erklärt bekommt 🙂

Sprungstart mit dem Wakeboard

Meistens ist die Sitzstarter-Schlange am Lift wesentlich länger, als die Schlange für die Wasserskifahrer oder Wakeboarder, die im Stehen starten: Das heißt: auch im Stehen starten! Einen Sprungstart am Cable hinzulegen ist nicht so schwer, wie es vielleicht für den Anfänger ausschaut. Daniel Fetz erklärt in wie immer sehr ausführlicher Form, wie man einen schicken Sprungstart mit dem Wakeboard hinlegt:

Und hier noch ein schöner 180 beim Starten – man sieht dass es beim Sprungstart vor allem auf das Timing ankommt:

Pin It on Pinterest